CHROKODIL-Projekt

Chronisch kranke Kinder und deren familiäre Lebensqualität

Zur Beratung für Familien

Informationen zum aktuellen Projekt

Forschung und Publikationen

Spenden

Herzlich Willkommen auf der Seite des CHROKODIL-Projektes

In unserem aktuellen Projekt wird die Familienberatung CHROKODIL (Chronisch kranke Kinder und deren familiäre Lebensqualität) für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit schweren chronischen und seltenen Erkrankungen (wie z.B. Muskelerkrankungen, oder Kinder in Langzeitbeatmung oder mit einem Tracheostoma) entwickelt, erprobt und evaluiert.

Koordination

Prof. Dr. Silke Wiegand-Grefe (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik)

Projektpartner

PD Dr. med. Jonas Denecke (Neuropädiatrie; Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

Dr. Jessika Johannsen (Neuropädiatrie; Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

Dr. Benjamin Grolle (Lufthafen, Altonaer Kinderkrankenhaus)

Dr. Carola Bindt (Altonaer Kinderkrankenhaus; Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

Prof. Dr. Ulrike Ravens-Sieberer (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

Prof. Dr. Karl Wegscheider (Institut für Medizinische Biometrie und Epidemiologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf)

Finanzierung und Laufzeit

Finanzierung: Das CHROKODIL-Projekt wurde in der Vergangenheit von der Stiftung Hamburg macht Kinder gesund, der Werner Otto Stiftung und der Dräger Stiftung finanziert. Momentan wird die laufende Interventionsstudie von der Georg & Jürgen Rickertsen Stiftung, der Dräger Stiftung, der Heidehof Stiftung und der Kroschke Kinderstiftung gefördert.

Laufzeit: 1. September 2013 bis 31. Dezember 2017

CHROKODIL Projekt in UKE Wissen und ForschenDas CHROKODIL-Projekt im UKE-Magazin “Wissen und Forschen”

Im aktuellen Magazin “Wissen und Forschen” des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf wird das CHROKODIL-Projekt vorgestellt.

Den Beitrag finden Sie auf Seite 18.

FAMILIEN     BERATUNG     PROJEKT     FORSCHUNG     SPENDEN     KONTAKT

IMPRESSUM